Die verschlungenen Pfade, wie das Finanzamt an Informationen kommt

Neben den schon hier genannten Quellen Steuererklärung, Kontroll-Mitteilungen, usw. gibt es auch noch Informationsquellen für das Finanzamt, an die der Steuerpflichtige gar nicht denkt. Ein Informationsquelle für die Finanzbehörden stellen z. B. Notare, Standesämter und Gerichte dar. 

So kommt das Finanzamt an Informationen: Notare berichten ans Finanzamt

Z. B. sind Notare verpflichtet, dem Finanzamt beglaubigte Abschriften im Rahmen von Gründungen, Kapitalerhöhungen oder -herabsetzungen, Umwandlungen, Auflösungen von Kapitalgesellschaften oder Verfügungen über Anteile an Kapitalgesellschaften innerhalb von zwei Wochen nach der Beurkundung zuzusenden.

 

So kommt das Finanzamt an Informationen: Standesämter melden Todesfälle ans Finanzamt

Standesämter müssen jeden Monat die Sterbefälle aus dem Sterbebuch oder Kopien der Sterbeurkunden an das Finanzamt zu übermitteln, damit dort die Erbschaftsteuer ermittelt werden kann.

 

So kommt das Finanzamt an Informationen: Anonyme Anzeigen gehen an das Finanzamt

Auch sollte die Gefahr durch anonyme Anzeigen nicht unterschätzt werden. Diese sind häufig Auslöser für Ermittlungen durch die Finanzbehörden. Der Anzeigende hat nichts zu befürchten! So können neben entlassenen Angestellten oder Mitarbeitern auch Wettbewerber, schwierige Nachbarn, enttäuschte Lebenspartner oder geschiedene Ehegatten Anzeige erstatten. Auch können sich Mitwisser oder Mittäter (z. B. Mitarbeiter oder Geschäftspartner) durch eine Selbstanzeige vor Strafen schützen.

 


Kontakt

Wie kann ich weiterhelfen? Was kann ich für Sie tun?
Gerne können Sie mich auch anrufen! Meine Telefonnummer für Notfälle finden Sie auf jeder Seite hier rechts oben. Meine vollständige Adresse und Kontaktdaten sind auch am Fuße jeder Seite zu finden.

Oder schreiben Sie mir hier eine E-Mail. Ich melde mich.
Bitte vergessen Sie Ihre Kontaktdaten nicht!

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Please leave this field empty.